Am diesjährigen Zukunftstag am 26. April 2018 hatten sieben Schülerinnen des Höltys zwischen der zehnten und zwölften Klasse die Möglichkeit, während der Hannover Messe an einer Veranstaltung über Frauen in MINT-Berufen teilzunehmen. Insgesamt gab es 35 Teilnehmerinnen aus ganz Niedersachsen.

Das Programm beinhaltete zunächst eine Führung über die Hannover Messe. Zu dem Thema „Predictive Maintenance 4.0“ stellten uns mehrere Firmen ihre Konzepte zur Datenverarbeitung  vor. Ziel dabei ist es, Störungen in industriellen Anlagen frühzeitig zu erkennen und so Reparaturkosten zu sparen. Die Führung gewährte uns natürlich nur einen kleinen Einblick in die Messe, von derer Größe wir alle sehr beeindruckt waren.

Nach einer kurzen Stärkung begann die eigentliche Veranstaltung, bei der auch Ministerpräsident Stephan Weil anwesend war. In Sechsergruppen konnten wir in jeweils 20 Minuten Fragen an weibliche Führungskräfte in MINT Berufen stellen. Anschließend wurde dreimal gewechselt. In den Gesprächsrunden haben uns die Frauen tolle Tipps und Erfahrungen geliefert, die uns in der späteren Berufswahl sicher weiterhelfen werden. Der Rat lautete meistens, das Wunschstudium oder die Ausbildung auf jeden Fall zu versuchen. Außerdem sollte man sich nicht zu viele Gedanken machen und nicht an sich zweifeln, schließlich haben uns die weiblichen Führungskräfte ja gezeigt, was mit der richtigen Motivation alles möglich ist.

Alles in allem war es eine tolle Veranstaltung, an der wir jederzeit wieder teilnehmen würden. Im Anschluss an das Programm ließ der Großteil von uns den Tag entspannt in Hannover ausklingen.

Rosalie von Behr, Jahrgang 11

Hier gibt’s zur Veranstaltung noch ein Video der Stiftung NiedersachsenMetall.