„Der Pico del Teide ist mit 3718 m der dritthöchste Inselvulkan der Erde. Gib den Namen der Insel an, auf die du reisen musst, um ihn zu besuchen.“

„Notiere den Fachbegriff für ein Gemisch aus Fluss- und Meerwasser mit einem Salzgehalt von 0,1 – 1 %.“

Im Januar startete Deutschlands größter Geographiewettbewerb. Aus den Klassen 7 bis 10 wurden zunächst die Klassensieger ermittelt. Die Klassensieger qualifizierten sich dann für die nächste Runde, um den Schulsieger zu ermitteln.

Hier erreichte  Lennard Ziera (9a) als Schulsieger die dritte Runde und vertritt unser Gymnasium beim Wettbewerb um den Landessieg. Dafür beantwortete er innerhalb von 20 Minuten 20 Fragestellungen aus den Bereichen Deutschland/Europa, Welt, Allgemeine Geographie und Kartenaufgaben.

Für den Landeswettbewerb und vielleicht auch im Juni für das Bundesfinale drücken wir Lennard die Daumen.

Die ersten drei Plätze konnten wie folgt vergeben werden:

1. Platz: Lennard Ziera (9a)

2. Platz: Malte Schütte (7b)

3. Platz: Ilja Andreev (10b)

 

Herzlichen Glückwunsch!

N. Koepke