Die Landesbegegnung „Jugend jazzt“ ist vergleichbar mit dem Wettbewerb „Jugend musiziert“. Am letzten Wochenende trafen sich 12 Bigbands aus Niedersachsen zu einem Wertungsmusizieren in der Landesmusikakademie in Wolfenbüttel.

Die Hölty-Bigband war dabei und konnte mit ihrem frischen und prägnanten Auftritt in einem überzeugenden Set das Publikum und die Jury beeindrucken. Die junge Band spielte fünf Titel von Rockjazz über Ballade, Latin, Funk bis hin zum Swing. So gut hat unsere Bigband noch nie gespielt, war die Meinung vieler mitgereister Eltern, denen hier ein Dank ausgesprochen werden darf für den Transport sowie das Engagement an diesem Tag überhaupt.

Das Resultat der Jury hieß neben drei weiteren Bands „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“, einer hohen Wertung. Aber noch wichtiger als die Wertung war das Erlebnis der Teilnahme am Wettbewerb wie auch die Begegnung mit den anderen Bigbands insgesamt.

So konnte man den Horizont für den Bigband-Jazz erweitern, neue Titel kennenlernen und Bands erleben, die schon eine Stufe höher einzustufen sind.

Bigbandleiter Egon Ziesmann sowie die ganze Band war dankbar für diese vielfältigen Erfahrungen. Mal sehen, wie sie sich auf die nächste Zeit auswirken.

Egon Ziesmann