Im September 2018 absolvierten die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs ihr zweiwöchiges Betriebspraktikum. Die besuchten Unternehmen sowie die gesammelten Erfahrungen sollten darauf am Donnerstag, den 8.11.2018, auf einer Praktikumsmesse in der Mensa der Oberschule mithilfe eines Plakates, welches im Unterricht vorbereitet wurde, vorgestellt werden. Die Messebesucher waren der 9. und 10. Jahrgang, welchen das Betriebspraktikum als Nächstes bevorsteht.

Somit diente die Messe den Schülerinnen und Schülern der 9. und 10. Klasse zur Information über die zuteilgewordenen Erfahrungen. Es sollten bei der Suche nach einem Praktikumsplatz Orientierungshilfen gegeben werden. Die Elftklässler waren hingegen dazu angehalten, das Vortragen vor einem kleinen Publikum mit leicht erhöhter Umgebungslautstärke zu üben. Gleichzeitig sollten sie ihr Praktikum reflektieren.

Auch nachdem die Vorträge beendet worden waren, zeigten die Messebesucher reges Interesse, indem sie neugierig Nachfragen an die Referenten stellten, um möglichst viel über die jeweiligen Unternehmen zu erfahren.

Da sowohl Präsentierende als auch Messebesucher von dieser Veranstaltung profitieren konnten, ist eine Wiederholung im folgenden Jahr sinnvoll und praktisch, um einen umfangreichen Überblick für die zukünftigen Praktikanten zu schaffen und bei der Findung ihres Praktikumsplatzes behilflich zu sein.

                                                                                                          Stefan Kribbe, Jahrgang 11