Jazzabende am Hölty haben eine lange Tradition. Zu einem weiteren Event dieser Art unter dem Titel „Jazz in the Gym“ lädt das Hölty-Gymnasium in die Sporthalle der Schule an der Welfenallee ein.

Nach dem grandiosen großen Abschlusskonzert der Bigband im letzten Jahr tritt nun die neue Formation in das Rampenlicht der Jazzbühne. Mit einem bunten Repertoire an Jazzstilen von Swing bis Latin, von Rockjazz bis zur Ballade werden Titel erklingen von Duke Ellington bis zu Donna Summer, von Joe Zawinul bis zu Irving Berlin u.a. Die voll besetzte Bigband reiht sich nahtlos an frühere Schülergenerationen an, die den Jazz an der Schule zu einem Markenzeichen gemacht haben, angefangen bei Daniel und Olaf Casimir, Immo Schröder, Stefan Weeke oder Michael Verhovec, Jens Homann, Michael Cammann oder Jörg Roßmann.

Die Jazz-Show wird bereichert durch die Young Voices, die mit jazzigen Chornummern die Klangpalette erweitern werden. Der Jazzabend findet am 19. Mai statt und beginnt um 19 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr und der Eintritt ist frei! Die Gesamtleitung des Abends liegt in den Händen von Egon Ziesmann.