Hallo,

ich heißte Davi und ich komme aus Frankreich. Ich lebe in einer kleinen Stadt in der Nähe von Marseille, die Gap heißt. Seit ca. eineinhalb Monaten bin ich am Hölty-Gymnasium durch einen Austausch, der Brigitte Sauzay heißt.

Das Prinzip dieses Austausches ist die Gegenseitigkeit. Das heißt, der französische Austauschschüler kommt zuerst für drei Monate nach Deutschland und später geht der deutsche Austauschschüler für drei Monate nach Frankreich. Dadurch lernen die zwei Teilnehmer die Sprache und die Kultur des anderen Landes kennen. Das waren auch meine Gründe, bei diesem Austausch mitzumachen. Und bisher bin ich froh darüber, wie es läuft!

Trotzdem ist es manchmal schwer, weil man Sehnsucht nach seiner Familie und seinen Freunden hat oder weil es schwer ist, in einem fremden Land zu leben. Aber die Gastfamilie macht immer alles, was möglich ist, um den Austausch interessant und unterhaltsam zu gestalten. Zum Beispiel sind wir schon mehrere Male in den Heidepark gefahren!! Und ich habe auch sehr gute Überraschungen für meinen Austauschpartner, wenn er nach Frankreich kommt.

 

Bilder aus Gap in der Provence, hier wohne ich.