In ihrer ersten ereignisreichen Schulwoche konnten sich unsere frisch eingeschulten Kinder schon gegenseitig und auch unser Gebäude spielerisch kennenlernen. Als munteren Abschluss führten alle sechs Klassenlehrerteams am 20. und 21.8. mit ihren Schützlingen erstmals in jeweils drei Gruppen einen fröhlichen Erlebnistag auf dem großen Naturgelände des Schullandheims in Dübelsheide (Nähe Unterlüß) durch.

Dort konnten sich die frisch gebackenen Gymnasiasten einen ganzen Tag lang bei einer guten Mischung aus freiem Spiel und gelenkten Team-Trainingsaufgaben ausprobieren, austoben und außerhalb der eigenen Klasse kennenlernen. Und so ganz nebenbei stellten sie fest, dass man in einer gut funktionierenden Gruppe scheinbar unmögliche Ziele erreichen kann.
Auch für uns Lehrkräfte waren diese Tage eine wertvolle Gelegenheit, unsere Schützlinge gleich zu Beginn in einer Situation zu erleben, die viel Raum für private Gespräche und Humor bot.
So haben sich diese mit fröhlicher Energie geladenen Tage in der Erprobung als zusätzliches Modul unserer Einführungswoche bewährt und werden damit auch Bestandteil unseres Konzeptes sein.

Christin Benedict