Die Young Voices des Hölty-Gymnasiums, der Mittelstufenchor der Schule, mit ihrem Leiter Egon Ziesmann laden zu ihrem nächsten Chorkonzert am Mittwoch, dem 19. Februar 2014 um 19 Uhr in den Beckmann-Saal ein.

Nach dem Erfolg im letzten Jahr möchte der Chor mit diesem Konzert versuchen eine Tradition aufzubauen. Es ist schon erstaunlich, wenn es trotz Stundenplanschwierigkeiten und einer großen Angebotsvielfalt einem Mittelstufenchor gelingt, ein differenziertes Programm zu erarbeiten und mehr als eine Stunde mit unterschiedlichster Chorliteratur zu füllen. Möglich ist das nur mit individueller Disziplin, persönlicher Motivation und verantwortungsvollem Engagement der Schülerinnen und Schüler.

Werke verschiedener Epochen vom Barock über die Romantik bis zur Gegenwart werden erklingen, original oder verswingt bearbeitet. Volkslieder und folkloristische Chormusik verschiedener Länder (Irland, Griechenland) bilden bunte klangliche Farbtupfer neben Titeln aus der Pop- und Jazzmusik. Geistliche Kompositionen von Mendelssohn-Bartholdi, Guillen bis zu Songs aus dem Film „Sister Act“ schaffen eine enorme stilistische Breite.

Der Chor singt a cappella ebenso wie mit instrumentaler Begleitung, so dass auch hier ein ständiger Klangwechsel entsteht. Chormusik in dieser Breite hält für jeden Zuhörer etwas bereit. Der Eintritt ist frei.

                                                                                                                      Egon Ziesmann