Tolles Erlebnis und nicht zu überbietender Erfolg für alle beteiligten Höltyaner

Am 11. und 12. Februar war es wieder soweit. In der alten Exerzierhalle des neuen Rathauses in Celle fand der 55. Jugend forscht Regionalwettbewerb statt. Für diesen Wettbewerb, der unter dem Motto „Schaffst Du“ stand, waren ca. 40 Forscherteams aus Celle, dem Landkreis Celle, Soltau, Uelzen, Mühlheim an der Ruhr, Rethem, Freiburg (Kreis Stade), Dannenberg, Otterndorf und der Deutschen Schule Prag vertreten. Außergewöhnlich und sehr erfreulich war auch die Teilnahme des Industriebetriebes „Baker Hughes“ aus Celle.

Wir haben in diesem Jahr nur zwei Teams (real drei Teams) zum Regionalwettbewerb geschickt, da einige Gruppen mit ihrem Projekt noch nicht den wettbewerbsreifen Zustand erreicht hatten. Diese Teams werden aber alle im nächsten Jahr antreten und dann sicherlich ein sehr ausgereiftes Projekt abliefern. Dies ist besonders wichtig, da die Jugend forscht-Jury gerade im Altersbereich über 14 Jahre nur Projekte prämiert, die auch eine potentielle Chance beim Landeswettbewerb haben und evtl. auch beim Bundeswettbewerb bestehen können.

So arbeiten Emma Runge (7a) und Lennard  Koglin (8b) schon seit über zwei Jahren an ihrem Projekt Trichterbau und Beutefang bei Ameisenlöwen. Ergebnis ist in diesem Jahr eine umfangreiche Beschreibung, ein authentischer, sehr strukturierter Bericht und eine beeindruckende Präsentation ihres Projektes. Das Ergebnis ist, dass sie in dem überaus stark besetztem Bereich Biologie den ersten Platz belegten.

Beim Projekt von Leon Krasniqi, Stefan Kribbe und Christoph Schütze aus dem 12. Jahrgang musste unser Schulpfau wieder einige Federn lassen. Es gelang ihnen, die Jury mit ihrem Projekt Das Geheimnis der Pfauenfeder – Strukturfarben des Pavo cristatus zu beeindrucken, so dass auch sie einen ersten Platz im Bereich Physik für sich verbuchen konnten. In ihrem Projekt wurden sie in den Sommerferien von Dr. Rüdiger Hild (ein ehemaliger Hölty-Schüler) und der Fa. Baker Hughes aus Celle hervorragend unterstützt und durften dort an zwei Tagen hochwertige Auflichtmikroskope, ein Laser- und ein Rasterelektronenmikroskop für ihr Projekt nutzen.

Unser drittes vom Hölty betreutes Projekt, Den Bienen auf der Spur – Untersuchung und Auswertung des Einflugverhaltens von Wildbienen, wurde von den ehemaligen Schülern Johannes Laukart und Nicolas Haase aus dem letzten Abiturjahrgang vorgestellt. Sie sind derzeit in der Ausbildung bei der Fa. Baker Hughes und treten daher selbstverständlich unter deren Firmennamen an. Auch sie arbeiten schon seit fast drei Jahren an ihrem Projekt, um nun endlich den verdienten Lohn ihrer Arbeit einzufahren. Die Jury belohnte sie mit dem ersten Platz im Bereich Biologie. An ihrem Projekt wollen die Zwei in Zukunft weiterarbeiten, ihre Firma und das Hölty werden sie dabei sicherlich großzügig unterstützen.

Damit dürfen Emma Runge und Lennard  Koglin vom 12. bis 13. März nach Oldenburg zum Landeswettbewerb Schüler experimentieren reisen, um ihr Projekt dort auf Landesebene zu verteidigen. Ein Landessieg ist der größte Erfolg, der für diese Altersgruppe möglich ist.

Leon Krasniqi, Stefan Kribbe und Christoph Schütze vom Hölty sowie Johannes Laukart und Nicolas Haase von Baker Hughes fahren zum Landeswettbewerb Jugend forscht, der vom 23. bis 26. März 2020 in Clausthal-Zellerfeld stattfindet. Die Landessieger dürfen dann am Bundeswettbewerb teilnehmen und dies gilt als höchstes Ziel unter allen Teilnehmern im Jugend forscht-Bereich. Dieser findet dieses Jahr vom 21. bis 24. Mai in Bremen statt.

Liebe Schüler, ihr habt alle ein außerordentliches und beeindruckendes Ergebnis erzielt und wir wünschen euch viel Erfolg bei den anstehenden Wettbewerben. 

Euer Betreuerteam

Dr. Volker Bunke, Dr. Harald Cordes, Patrick Bussmann und Herbert Schütze

Siehe auch Artikel:

https://celleheute.de/regionalwettbewerb-jugend-forscht-celle-0

https://celler-presse.de/2020/02/12/svo-gratuliert-jungen-forschern-bei-jugend-forscht-in-celle/

https://www.cellesche-zeitung.de/Celle/Aus-der-Stadt/Celle-Stadt/Wettbewerb-Celler-holen-Regional-Siege-bei-Jugend-forscht

und Video:

https://www.facebook.com/CellescheZeitung/videos/725627124635458/