Schulprobleme?

Möglichkeit der Beratung für Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte

Mein Name ist Anke Meyer-Bothling.
Als Beratungslehrerin stehe ich allen Beteiligten der Schulgemeinschaft, die Rat suchen, zur Verfügung.

Anlässe der Beratung

  • Lernschwierigkeiten
  • Motivationsprobleme
  • Prüfungsangst/Leistungsdruck
  • Konflikte in der Klasse, mit Mitschülerinnen und Mitschülern oder Lehrerkräften
  • Sorge um einen Freund/eine Freundin
  • Mobbing
  • sonstige Probleme, die zu Schwierigkeiten in der Schule führen

Grundsätze der Beratung

  • Vertraulichkeit
    Als Beratungslehrerin unterliege ich der Schweigepflicht. Es besteht so die Möglichkeit, vertraulich Rat zu suchen.
  • Unabhängigkeit
    Beratung orientiert sich ausschließlich an den Anliegen der Ratsuchenden und fachlichen Kriterien.
  • Freiwilligkeit
    Beratung findet immer freiwillig statt, denn eine Beratung ist nur dann erfolgsversprechend, wenn die Ratsuchenden selbst für ein Gespräch motiviert sind.

Ziel der Beratung

Ziel des Beratungsprozesses ist es, gemeinsam mit Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften Entlastung zu schaffen und mögliche Lösungswege zu finden.

Kontaktaufnahme

Sprechzeiten

im Raum C.1-06 oder im Videokonferenzraum bei IServ, zeitlich flexibel, je nach Vereinbarung