An der diesjährigen 39. Niedersächsischen Russischoplympiade am 18.10. in Uelzen nahmen sieben Schülerinnen und Schüler des Hölty-Gymnasiums teil: Katja Kravchenko (7d), Jessica Neumann (9d), Mathilda Meyer (9c), Lukas Böhnke (9c), Daniel Wilms (9c), Maxim Batt (11) und Semen Stepanow (11). Jessica Neumann gewann die Silbermedaille auf dem Niveau B1, Semen Stepanow die Bronzemedaille auf dem Niveau C1. Поздравляем! Es traten über 60 Schülerinnen und Schüler aus ganz Niedersachsen gegeneinander an auf den Niveaustufen A1, A2, B1 und C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Sie wurden in den „Disziplinen“ Landeskunde, Grammatik, Hörverstehen, Leseverstehen und Sprechen geprüft. Die ausrichtende Schule war das Lessing-Gymnasium in Uelzen. Mehr Informationen zur Russischolympiade sind zu finden unter www.russischlehrer-nds.de.