zeigen die Sechstklässler des Hölty–Gymnasiums ihr Können beim Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels!
In diesem Jahr stellten sich insgesamt 36 Mädchen und Jungen aus den 4 Klassen der Herausforderung, als Sieger/in der eigenen Lerngruppe im Schulentscheid anzutreten.
Am Freitag, dem 14. Dezember, bewiesen Johanna Becker (6a), Sina Gwinner (6b), Pia Fürst (6c) und Anna Reichberg (6d), dass es ihnen gut gelingt, den 5. Jahrgang, der sich als gespanntes Publikum im Theatersaal eingefunden hatte, in die Welt der vorbereiteten Geschichten zu entführen. Auch den unbekannten Text, der mit den schwierigen Namen aus dem Alten Ägypten eine deutliche Herausforderung darstellte, meisterten die Kandidatinnen, sodass es für die Jury keine leichte Aufgabe war, eine Siegerin zu ermitteln.
Nach intensiver Beratung kam das Gremium, zu dem auch die Siegerin des vergangenen Jahres, Rieke Beythien, gehörte, zu dem Schluss, dass Pia Fürst für die Schule in die nächste Runde auf Stadt- bzw. Kreisebene gehen soll.