Emily Disendorf vom Hölty-Gymnasium ist Kreissiegerin beim Wissensquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“

Celle, 07.05.2021. Emily Disendorf vom Hölty-Gymnasium in Celle hat das überregionale Quiz der Wirtschaftsjunioren Deutschland „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ für die Region Heidekreis Celle gewonnen. Die Neuntklässlerin setzte sich gegen mehr als 100 Schüler und Schülerinnen innerhalb ihrer Klassenstufe durch und qualifiziert sich damit für das Bundesfinale im Juni. „Emily hat bewiesen, dass sie sich mit Wirtschaftsthemen bestens auskennt“, freut sich Sofie Agergaard-Wendel, Projektleiterin der Wirtschaftsjunioren Heidekreis Celle. „Dazu gratulieren wir herzlich und drücken ihr für die Teilnahme am Bundesfinale ganz fest die Daumen“.

Die Preisverleihung fand Corona-bedingt im kleinen Kreis am 06. Mai 2021 im Hölty-Gymnasium in Celle statt. Schulleiterin Monika Nerreter und der Beauftragte für berufliche Orientierung Andreas Glück überreichten der glücklichen Siegerin neben der Urkunde als Auszeichnung auch einen Celler City Gutschein im Wert von 50 Euro. Auch der Zweitplatzierte Jacob Leineweber und die Drittplatzierte Martina Gilmut durften sich über Celler City Gutscheine freuen.

Wirtschaftswissen im Wettbewerb ist ein Wissensquiz rund um Fragen zu den Themengebieten digitale Wirtschaft, Finanzen, Politik, Internationales, Ausbildung und Allgemeinbildung. Der Multiple-Choice-Test mit 30 Fragen ist von den Wirtschaftsjunioren Deutschland entwickelt worden, um Wirtschaftswissen in die Schulen zu bringen. Pro Jahr nehmen rund 50.000 Gymnasiasten aus der 9. Klassenstufe in ganz Deutschland an dem Quiz teil. Nach dem Vorentscheid auf Kreisebene treten die Kreissieger im Bundesfinale gegeneinander an, das in diesem Jahr von den Wirtschaftsjunioren Leipzig ausgerichtet wird.

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Heidekreis Celle sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften mit rund 30 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft. Die WJ Heidekreis Celle gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) an, die mit ca. 10.000 aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren bilden. Bundesweit verantworten die Wirtschaftsjunioren bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Der Bundesverband WJD ist seit 1958 Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI). Weitere Informationen finden Sie auch unter www.facebook.com/wjheidekreiscelle

Foto: Andreas Glück