Mittlerweile ist es schon Tradition, dass die beiden Chöre des Höltys bei den Kinder- und Jugendchortagen im Forum des Schulzentrums Burgstraße auftreten. Die Young Voices unter der Leitung von Annika Böse machten im ersten Konzert den Auftakt und präsentierten sich mit intonarisch  sauberer Klanggebung und mit guter  Textverständlichkeit. Hierfür ernteten sie verdient viel Applaus. In dem zweiten Konzert kamen dann die Vokalini unter der Leitung von Annika Weiß zum Zuge. Sie standen den Älteren in nichts nach. Sie begeisterten das Publikum mit einer sauberen Tongebung, die sie besonders in der Höhe präsentieren konnten.  Die Texte wurden alle auswendig vorgetragen, sodass sich die Chormitglieder voll und ganz auf ihre Bewegungen zu den Liedern konzentrieren konnten. Der Applaus am Ende zeigte, dass auch das Publikum mit der Leistung unserer Chöre sehr zufrieden war.

Annika Weiß