You are currently viewing Schülerinnen und Schüler des Hölty-Gymnasiums Celle erkunden die Hannover Messe

Am 28. April 2024 verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10a, 10b und 10e des Hölty-Gymnasiums Celle einen interessanten wie aufschlussreichen Tag auf der Hannover Messe, der weltweit größten Industriemesse. Begleitet von den Lehrkräften Herrn Glück, Frau Heghi, Herrn Hidasi und Frau Will, nahmen die Jugendlichen an einer speziell organisierten Tour im Rahmen der Nachwuchs- und Fachkräfteinitiative YOUR FUTURE teil.

Die Hannover Messe präsentiert jedes Jahr Innovationen und technologische Fortschritte aus verschiedensten Branchen. Hier treffen Start-ups auf etablierte Industrieriesen, und es werden die neuesten Trends in der Industrieautomation, Robotik, Energie- und Umwelttechnologie sowie Forschung und Entwicklung vorgestellt.

Die Höltyanerinnen und Höltyaner wurden für die Tour in zwei Gruppen eingeteilt, jede geführt von einem eigenen Scout. Sie besuchten verschiedene Stationen, an denen Unternehmensvertreter Einblicke in die Branche und ihren Betrieb gewährten. Zu den Highlights gehörten Präsentationen von Siemens, IMG Sachsen-Anhalt und der Bundeswehr. Bei Siemens faszinierte besonders die Lichtshow, während die Exponate der Bundeswehr und von IMG Sachsen-Anhalt überblicksartig Eindrücke ihrer jeweiligen Tätigkeitsfelder vermittelten.

Nach den geführten Touren hatten die Schülerinnen und Schüler Zeit, in Kleingruppen die Messe selbstständig zu erkunden. Die vielfältigen Eindrücke reichten von KI-gesteuerten Maschinen bis hin zu frei umherlaufenden Roboter-Hunden. Auch die kulinarischen Angebote, wie gratis verteilte Brezen, trugen zum positiven Erlebnis bei.

Text: Andreas Hidasi

Fotos: Elisabeth Karkavina (Jg. 10) und Andreas Glück