Mit ihren Chorleitern Herrn Ziesmann und Frau Weiß zogen sich die Young Voices (Mittelstufenchor) und Vocale finale (Oberstufenchor) zu einer Intensiv-Arbeitsphase in die Jugendherberge Müden zurück, um für die anstehenden Aufgaben in diesem Kalenderjahr zu proben.

Ein großes Repertoire wurde in zahlreichen Übungseinheiten und Stimmproben erarbeitet und auf den Weg gebracht. Die logistische Herausforderung mit zwei Chören zu arbeiten, wurde hervorragend bewältigt. Auch Tutti-Proben mit allen Teilnehmern sorgten für Abwechslung und ermöglichten das gemeinsame Singen einiger Titel, die dann beim großen Chorkonzert „Sing and Swing“ am 17. Februar um 19 Uhr im Beckmann-Saal zu Aufführung gelangen werden. Ebenso stehen am 26. und 27. Februar die 14. Celler Kinder- und Jugendchortage auf dem Terminkalender.

Es ist gelungen, die große Breite der chorischen Musik im Programm sichtbar zu machen. Von Michael Praetorius bis Frank Sinatra, von Johannes Brahms bis zu den Everly Brothers, von Hugo Distler bis zu Musik aus Israel und Liedern aus Finnland reicht dabei die Palette. Mit großem Engagement und Durchhaltevermögen zeigten die knapp fünfzig Sängerinnen und Sänger, was in ihnen steckt. Aber auch die Freude und der Spaß am gemeinsamen Tun kamen neben der Arbeit nicht zu kurz. Dass die zwei freien Zeugnistage bevorstanden, war danach eine wunderbare Belohnung des tollen Einsatzes von Schülern und Lehrern.