Am Dienstag, den 29.11.22 ging es für uns an die Leibniz Universität Hannover. Da wir alle motiviert und zielorientiert auf unser Abitur zugehen, konnten wir dort schon mal einen Einblick in das Leben der Studierenden bekommen und uns sogar verschiedene Vorlesungen anhören.
Zuerst ging es aber insgesamt um alles, was man über das Studium, vor allem an dieser Uni, wissen sollte. Uns wurden zentrale Informationen rund ums Studieren erklärt und wir hatten die Möglichkeit Fragen zu stellen. Auch wenn dem ein oder anderem vielleicht schon einiges bekannt war, war es trotzdem spannend und interessant alles Wichtige nochmal erklärt zu bekommen. Zusätzlich stellten sich uns drei StudentInnen vor, wodurch man auch nochmal direkten Kontakt zu Menschen, die auch wirklich an dieser Uni studieren, bekommen konnte.
Nach dieser Einführung gingen wir in drei Gruppen aufgeteilt in drei verschiedene Vorlesungen. Hier war es, trotz der doch teilweise etwas schläfrigen Stimmung, wirklich spannend mal so richtig vor einem/einer ProfessorIn zu sitzen. Tatsächlich konnten einige in Literaturwissenschaft oder Elektrotechnik sogar einiges gut verstehen, beispielsweise durch Kenntnisse aus dem Physikunterricht.
Einige schauten sich nach diesen Vorlesungen, wenn die Kraft noch reichte, eine weitere Vorlesung an. Dabei konnte man z.B. mal in Allgemeine Chemie schauen, wo uns sogar einzelne Wörter bekannt vorkamen. Ansonsten hielten die anderen sich in der Mensa auf und suchten das Gespräch mit Studierenden.
Insgesamt sind wir alle sehr froh, dass wir diesen Einblick bekommen konnten und bedanken uns bei Frau Siering für die Organisation sowie bei Frau Bussmann und Herrn Hidasi für das Begleiten!

Lara Heise, 11b

Bildquelle: https://www.icom.uni-hannover.de/de/