In der Woche um den 22. Januar gab es neben dem 50-jährigen Jubiläum des Elysée-Vertrags einen weiteren Anlass zum Feiern: Die Städte Celle und Meudon (bei Paris) begingen den 60. Jahrestag ihrer Städtepartnerschaft. Aus diesem Anlass reiste eine Delegation der Stadt Celle, in der auch das Hölty-Gymnasium vertreten war, für einige Tage nach Meudon, wo sie sehr herzlich empfangen wurde. Neben interessanten kulturellen Begegnungen ging es während des Aufenthalts hauptsächlich darum, die Freundschaft zwischen den beiden Städten auf vielfältigen Ebenen zu intensivieren. Beispielsweise wurde darüber diskutiert, wie in Zukunft der Austausch von Sportvereinen, Praktikanten, Fremdsprachenassistenten etc. gefördert werden kann. Nicht zuletzt spielte natürlich der Austausch zwischen Schulen eine Rolle. So entstand ein Kontakt zwischen einer Schule in Meudon und dem Hölty-Gymnasium, der möglicherweise neue Formen des Austauschs auf Projektebene hervorbringen wird. Ein Anfang ist bereits gemacht: Zwischen den Schülerinnen des eA-Kurses Französisch des Hölty-Gymnasiums entwickelt sich zur Zeit ein E-Mail-Austausch mit gleichaltrigen Schülerinnen und Schülern der französischen Schule.

Anja Kristin Klein