Geehrt wurden durch Bürgermeister Herrn Makel Höltyaner, die in Nienhagen wohnen oder trainieren und erfolgreich das Hölty bei „Jugend trainiert für Olympia-Schwimmen“ vertreten haben.

v.l.n.r.: Daja Reddingius-Reckmann (Betreuerin), Tessa Fobbe, Emely Reinhold (beide WK3 w), Herr Makel (Bürgermeister Nienhagen), Bennett Volkmann, Joris Reckmann (beide WK3 m), Benita Grohmann, Carolin Grüne, Marit Reckmann und Janina Schmid (alle WK4 w)

v.l.n.r.: Daja Reddingius-Reckmann (Betreuerin), Tessa Fobbe, Emely Reinhold (beide WK3 w), Herr Makel (Bürgermeister Nienhagen), Bennett Volkmann, Joris Reckmann (beide WK3 m), Benita Grohmann, Carolin Grüne, Marit Reckmann und Janina Schmid (alle WK4 w)

Alle Geehrten (viele SchwimmerInnen nun in Vereinsjacke) des zweiten Blocks.

Alle geehrten (viele SchwimmerInnen nun in Vereinsjacke) des zweiten Blocks.

Alle, die bislang noch nicht in der Schulmannschaft mitgeschwommen sind, aber gut schwimmen können und Interesse haben, an Wettkämpfen teilzunehmen, melden sich bitte bei Frau Reddingius-Reckmann.